Zwischenbemerkung

Liebe Blogfreunde,
bin im Moment schon auf dem Festland, auf dem Weg zum Kilpisjärvi, wo ich den Saanatunturi, ein Heiliger Berg der Samen, bei schönem Wetter besteigen will. Noch 250 km bis dort.
Vorgestern Lofoten bis Kabelvåg bei Svolvær (140 km), vorgestern-gestern,Kabelvåg bis zur Fähre auf die Vesterålen, diese durch bis zur nördlichsten Spitze, 14 Std. regenfrei, Fähre, Traumzeltplatz nach Passdurchfahrt in „schüttender Wolke“ gefunden, im Freien, ohne Empfang (213 km). Bilder Rest Lofoten und Vesterålen kommen sobald ich auf irgendeinem C-Platz W-lan und Empfang habe. Fast 3000 km geradelt, in Svolvær 3 Stunden Werkstattbesuch wegen abgenützter Bremsgummis.
Ich hoffe, der Funkmast leitet diese Nachricht weiter.
Muss Strom sparen.
Gerade noch 3 Makrelen für später gefischt…